Warum DENKEN 4.0 für INDUSTRIE 4.0

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge revolutionieren die Arbeits- und Denkwelt . Die Anforderungen an Systemintegration, Vernetzung und Optimierung innerhalb und außerhalb eines Unternehmens steigen. Das ist in erster Linie keine Frage der Technik sondern des Denkens. Denn die Technik kann das zuvor Gedachte nur umsetzen. Wenn zuvor nichts Neues gedacht wurde, kann es auch technisch nicht umgesetzt werden.

Isolierte Produktionsstätten werden die zukünftigen "Tante Emma Läden" sein. Der "Supermarktanbieter", der die Kundenbedarfe branchenübergreifend bündelt und beherrscht, wird den Markt dominieren. Industrie 4.0 ist damit ein struktureller Angriff auf den Status quo oder eine Chance für Führungskräfte 4.0 mit einem Denken 4.0.

Werden Sie zum Vorreiter und gehen Sie mit Denken 4.0 in Führung!

Der Schlüssel zum Erfolg!

Praxisseminar

»Mit Denken 4.0 in Führung gehen«

Hier downloaden >

Denken 4.0 – Basic

Flyer

»Denken 4.0 – Basic«

Hier downloaden >